AWO-Landesverband

Der AWO-Landesverband Hamburg – einer der großen Arbeitgeber
und Initiatoren von sozialem Fortschritt in der Hansestadt
Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) gehört zu den sechs Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. In Hamburg ist die AWO mit rund 700 Mitarbeitern und zirka 160 Einrichtungen als Anbieter vieler sozialer Dienstleistungen tätig: in den Bereichen Kinder und Jugend, Erholung und Gesundheit, in der Seniorenhilfe und in Aktivtreffs, Pflegeeinrichtungen, Sozialstationen, in der Eingliederungshilfe sowie in Beschäftigungs-Services. Die Arbeit finanziert sich aus Dienstleistungsentgelten, den Beiträgen der zirka 4.000 Mitglieder und Spenden.

Die AWO Hamburg koordiniert darüber hinaus in ihrem Bereich „Engagementförderung“ eine Vielzahl von Projekten, in denen sich rund 800 Hamburgerinnen und Hamburger freiwillig engagieren – beispielsweise im Schülercoaching-Projekt „Starthilfe“, in Seniorentreffs oder mit Vorlese-Angebote für Kinder. Rund 60 junge Frauen und Männer absolvieren derzeit bei der AWO ihr „Freiwilliges Soziales Jahr“.
Zur Website des AWO-Landesverbandes.